Tailor-Made Solutions for the Converting Industry

Partner der Converting Industrie

Converter von Papier, Karton und Verbundmaterialien stehen täglich vor der Herausforderung, die individuellen Wünsche Ihrer Kunden flexibel und schnell zu erfüllen, vielfältige Materialen zu verarbeiten, zeitgleich aber auch die hohen Erwartungen an Qualiät und Produktivität selbst bei kleinen Losgrößen zu erfüllen. Standardisierte Schneid- und Wickellösungen reichen nicht aus. Hierfür werden Maschinen benötigt, die in Sachen Flexibilität und Bedienung nahezu jeden Wunsch erfüllen. GOEBEL IMS verfügt über zahlreiche technische Lösungen und ausreichend Know-how.

RAPID D1 – Die Maschine zum Film

Die Rollenschneidmaschine RAPID D1 bietet ein einmaliges Schneidkonzept mit perfekter Rollentrennung. Sie ist besonders geeignet für Schmalschnitte und große Rollendurchmesser.

 

Für jede Anforderung die passende Lösung: Die RAPID D1 ist das Standardmodell für perfekte Fertigrollen. Die zur Serie gehörende RAPID A ist teilautomatisiert und arbeitet mit einem Wendestern. Beide Maschinen sind Zentrumswickler mit Blockwicklung.

 

Die RAPID-Serie steht für eine lang anhaltende Erfolgsgeschichte: Sie wurde 1938 entwickelt und seitdem mehr als 2.500 Mal für den weltweiten Einsatz gebaut.

 

RAPID-Maschinen verarbeiten ein breites Spektrum an Materialien wie beschichtete und unbeschichtete Papiere, SD-/Inkjet- und Thermopapiere, technische Papiere oder Zigaretten- und Filterpapiere. Durch ihre Flexibilität können auch Karton, Fluting und Testliner, Kraftpapiere sowie flexible Verpackungsmaterialien oder laminierte Materialien mit ihr verarbeitet werden.

Beschichtete und unbeschichtete Papiere

SD-/Inkjet- und Thermopapiere

Technische Papiere

Zigaretten- und Filterpapiere

Karton

Fluting und Testliner

Kraftpapiere

Verpackungsmaterialien

Laminierte Materialien

Die Spezifikationen der RAPID D1

Arbeitsbreite bis zu 2.000 mm

Fertigrollendurchmesser bis zu 1.000 mm

Schmalschnitt ab 5 mm

MEHR INFORMATIONEN ZUR RAPID D1

Vielfältiges Maschinenportfolio

Sie interessieren sich für Converting-Maschinen für andere Einsatzbereiche? Hohe Produktivität, Flexibilität und perfekte Qualität finden Sie auch bei unseren anderen Rollenschneidmaschinen. Entdecken Sie die Vielfalt der mehr als 21 unterschiedlichen Maschinentypen.

ZUM GESAMTEN CONVERTING PORTFOLIO

Sie sind Converter und möchten eine Beratung!

Giovanni Cama

Ihr Spezialist für Standardpapiere, Zigarettenpapiere und Karton

Tobias Lanksweirt

Ihr Spezialist für Kunststofffolien

Stefano Giacometti

Ihr Spezialist für Alufolien und aseptische Verpackungsmaterialien

»A perfect fit is always tailor-made«

GOEBEL IMS startet Multi-Channel Kampagne »Tailor-made Converting«. Als Spezialist für Maschinen für die Verarbeitung bahnförmiger Materialien möchten wir auf unsere langjährige Kompetenz in der Herstellung von Sondermaschinen für die Converting Industrie aufmerksam machen. Die Kernbotschaft lautet: »A perfect fit is always tailor-made«. Fast jede unserer Maschinen ist für den jeweiligen Kunden maßgeschneidert und an seine individuellen Bedürfnisse angepasst. Neben Image und Awareness-Generierung zielt die Kampagne auf die Rollenschneidmaschine RAPID D1.

 

Herzstück der Kampagne ist eine Videoproduktion, die eine kreative Übersetzung des GOEBEL IMS‘ Leistungsversprechen der Konzeption, Entwicklung und Produktion von kundeninviduellen Maschinen im Bereich der Schneid- und Wickeltechnologie widerspiegelt. Unter prominenter Mitwirkung des Maßschneiders- und Designers Stephan Görner aus dem Frankfurter West End wird die Brücke zwischen zwei Welten geschlagen: Industrie und Haute Couture.

Die Marketing-Idee dahinter

Die Herstellung von maßgeschneiderte Kleidung (auch Maßkleidung) ist zeitaufwendiger und erfordert Fingerspitzengefühl. Maßschneider vermessen den Kunden und bilden die Figur in einer idealisierten Form ab. Denn Fehler der Natur müssen kaschiert werden. Dabei wählt der Kunde zwischen Hunderten von Stoffproben und bleibt bis zur finalen Anprobe eine Ungewissheit.  Deshalb wählt er den Partner seines Vertrauens.

 

Das gleiche gilt für den Sondermaschinenbau. Im Gegensatz zu Serienmaschinen werden diese speziell nach Kundenwunsch konstruiert und gefertigt. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass das zu verarbeitende Material nicht immer den idealen Anforderungen entspricht. D. h. die Maschine soll auf Materialgegebenheiten eingehen und diese ausgleichen, um Produktionsausschuss zu vermeiden. Bis zur vollständigen Inbetriebnahme baut der Kunde auf die Erfahrung und Kompetenz und benötigt dabei besonders die technische Beratung des Maschinenbauunternehmens.

Sie haben Fragen zur Tailor-made Kampagne oder benötigen eine Presseinformation!

Kerstin Stumpf-Trautmann

Group Marketing Manager

JETZT KONTAKTIEREN

Jetzt Presseinformation herunterladen (PDF)

Sie möchten mehr über GOEBEL IMS erfahren.

Der Film

RAPID D1 – Die Maschine zum Film

Vielfältiges Maschinenportfolio

Sie möchten eine Beratung

Die Marketing-Idee dahinter